Tag der Mitarbeiter der nationalen Sicherheitsbehörden Turkmenistans (30/09)

Am 30. September feiert Turkmenistan den Tag der nationalen Sicherheitsbehörden.

Die Gründung der nationalen Sicherheitsbehörden Turkmenistans geht auf die Sowjetzeit zurück, als eine der stärksten Machtstrukturen der Welt, der KGB, in der UdSSR gegründet und betrieben wurde. Viele Prinzipien und Erfahrungen aus der Arbeit des Staatssicherheitskomitees der UdSSR wurden als Grundlage für den Aufbau des Staatssicherheitssystems der im postsowjetischen Raum gebildeten Länder herangezogen. Turkmenistan war in dieser Hinsicht keine Ausnahme.

Die Bildung des Personals der nationalen Sicherheitsorgane Turkmenistans war auch mit der Einbeziehung erfahrener Mitarbeiter der Sicherheitskräfte der ehemaligen turkmenischen SSR verbunden.