Internationaler Tag für universelle Krankenversicherung (12/12)

Der 12. Dezember ist der Internationale Tag der allgemeinen Gesundheitsversorgung.

Die Frage der zunehmenden Aufmerksamkeit für die Gesundheit der Weltbevölkerung wurde wiederholt zu einem Diskussionsthema bei Treffen der UN-Generalversammlung sowie der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Bereits 2012 verabschiedete die Generalversammlung eine an alle UN-Mitgliedsstaaten gerichtete Resolution, die dazu aufrief, alle möglichen Maßnahmen zu verstärken, um ein globales Ergebnis zu erreichen: die universelle Versorgung der Weltbevölkerung mit Gesundheitsdiensten. Dies bedeutete, einen Entwicklungsstand zu erreichen, auf dem qualitativ hochwertige medizinische Dienstleistungen, die von der Diagnose und Prävention von Krankheiten bis hin zu fortschrittlichen Behandlungsmethoden reichen, für die breite Bevölkerung unabhängig von ihrem sozialen Status und ihrer Position verfügbar werden würden.