Tag des russischen Buchmachers (28/06)

Im Jahr 2015 wurde auf Initiative der Selbstregulierungsorganisation der Totalisatoren der Tag der Wettveranstalter, dh der Tag des russischen Buchmachers, ins Leben gerufen. Der erste Tag der Wettveranstalter fand am 28. Juni 2015 statt und ist seitdem im Kalender der russischen Buchmacher als professioneller Feiertag gekennzeichnet, berichtet Betonmobile.ru.



Zunächst wurden Wetten auf den Totalisator angenommen, der nach diesem Prinzip funktionierte - alle Wetten auf ein Ereignis wurden summiert, der Organisator des Totalisators erhielt einen garantierten Anteil für seine Dienste und der gesamte Preisfonds wurde unter denen aufgeteilt, die richtig vorhergesagt hatten das Ergebnis der Veranstaltung, die häufiger Pferderennen waren. Damit das Gewinnspiel einen großen Betrag des Preisgeldes ansammeln konnte, war eine große Anzahl von Wettenden erforderlich, daher war es hauptsächlich auf den Rennstrecken beliebt.