Bergtag in Japan (11/08)

Seit 2016 erscheint ein Tag, der der häufigsten Landschaft des Landes der aufgehenden Sonne gewidmet ist, in der Liste der Nationalfeiertage in Japan. Mountain Day oder Mountain Day (Yama no Hi) wird jährlich am 11. August gefeiert. Der 2014 genehmigte Feiertag wurde erstmals 2016 gefeiert.

Die japanischen Inseln, die sich in der Zone des berühmten seismischen Gürtels im Pazifik befinden, sind voller Berge. Viele von ihnen sind Vulkane. Und auch wenn sie nicht zu den höchsten Bergen der Erde gehören, sind sie für die Japaner ein fester Bestandteil ihres Lebens, was einen enormen Einfluss auf das Leben und die Kultur hat und die Arbeit von Dichtern, Schriftstellern, Künstlern und Philosophen inspiriert.

Die von den Umwelt- und Tourismusorganisationen Japans initiierte Etablierung des Tages der Berge und die Verleihung des Status eines Nationalfeiertags an ihn soll die Liebe der Bürger zur Natur ihres Landes, zu seiner Geschichte und zu fördern Kultur.