Tag der Bildung der Radio Technical Forces der russischen Streitkräfte (15/12)

Am 15. Dezember feiern die russischen Streitkräfte den Tag der Formation der funktechnischen Truppen der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte der Russischen Föderation.

Diese Art von Truppen wurde am 15. Dezember 1951 durch das Dekret des Ministerrates der UdSSR geschaffen und hieß ursprünglich Funktechniktruppen der VNOS (Luftüberwachung, Warnung und Kommunikation) der Luftverteidigung der UdSSR. Vier Jahre später verschwand die Abkürzung VNOS aus dem Namen des Militärzweigs und sie wurden als Radio-Technical Air Defense Forces der UdSSR bezeichnet.

Es ist erwähnenswert, dass trotz der offiziellen Schaffung eines separaten Zweigs des Militärs im Jahr 1951 die unter Kriegsbedingungen so notwendigen Funktionen der Früherkennung von Luftzielen während des Ersten Weltkriegs wahrgenommen wurden. Zu diesem Zweck wurden dann spezielle Posten zur "Beobachtung des Himmels" geschaffen, und in den Jahren des Großen Vaterländischen Krieges spielten VNOS-Posten im Allgemeinen eine große Rolle bei der rechtzeitigen Warnung vor Luftgefahr.