Internationaler Tag der Moral (05/04)

Am 25. Juli 2019 verabschiedete die UN-Generalversammlung eine Resolution, nach der ein denkwürdiges Datum festgelegt wurde, das jährlich am 5. April – dem Internationalen Tag des Gewissens – begangen wird.

Moral, die teilweise gleichbedeutend mit den Begriffen Ethik und Moral ist, ist in der Tat eine Art sozialer Norm, die dazu bestimmt ist, die Beziehungen zwischen Menschen in der Gesellschaft zu regeln. Als Maß für die Bewertung menschlichen Handelns wird die Moral zu einer inneren Leitlinie, nach der ein Mensch sein Handeln aufbaut, das Handeln seiner Mitmenschen bewertet. So erlaubt das Moralsystem seinen eigenen Methoden, die Beziehungen zwischen Menschen zu regulieren.

Bekannte Prinzipien oder Regeln der Moral (von denen eine als "golden" bezeichnet wird) wurden vor langer Zeit gebildet. Sie sind auch in religiösen Normen enthalten, und auch Rechtsnormen bauen auf ihnen auf. Es besteht eine enge Beziehung zwischen verschiedenen Arten sozialer Normen, deren gemeinsame Aufgabe es ist, die Beziehungen zwischen Menschen zu regeln.