Allergologist Day (16/10)

Am 16. Oktober ist Allergologentag. Dieser inoffizielle Berufsfeiertag wird von Allergologen und Immunologen gefeiert - Ärzten, die sich mit der Behandlung und Vorbeugung von allergischen Reaktionen des Körpers und Störungen des menschlichen Immunsystems befassen.

Die Realität der modernen Welt ist eine steigende Zahl von Menschen, die anfällig für allergische Reaktionen sind. Dafür gibt es viele Gründe, angefangen bei der Verschlechterung der Umwelt, dem zunehmenden Verbrauch chemischer Produkte, dem weit verbreiteten Einsatz von Antibiotika in der Medizin, auch in der frühen Kindheit, und endet sogar mit der hygienischen Hypothese, die besagt, dass die Entwicklung von Hygiene hat die natürliche Verbesserung des Immunsystems gestört. So oder so, aber Allergien entwickeln sich zu einer echten Geißel des 21. Jahrhunderts.

Dieses Wort wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von dem österreichischen Wissenschaftler und Arzt Clemens von Pirquet (deutsch: Clemens Peter Freiherr von Pirquet, 1874–1929) in Umlauf gebracht. Es geschah 1906. Er arbeitete an einem Test für Tuberkulose und machte darauf aufmerksam, dass eine Reihe von Faktoren die Reaktion des Körpers auf einen bestimmten äußeren Einfluss beeinflussen und diese Wirkung bei verschiedenen Patienten unterschiedlich sein kann. Die Rolle von Reizfaktoren können Pflanzenpollen, bestimmte Lebensmittel, Staub, Insektenstiche usw. sein. Anschließend wurden solche Faktoren als Allergene bezeichnet. Für jeden einzelnen Menschen kann jedes einzelne Allergen oder seine Gruppe gefährlich sein.