Tagesspaziergang im Park (30/03)

Ein ungewöhnlicher und inoffizieller Feiertag, aber sehr relevant für Menschen, die im hektischen Tempo der modernen Welt leben, wird jährlich am 30. März der „Take a Walk in the Park Day“ gefeiert.

Das Hauptziel dieses Tages ist es natürlich, die Aufmerksamkeit aller Stadtbewohner auf eine so übliche und scheinbar selbstverständliche Art der Erholung wie einen Spaziergang im Park zu lenken.

Es ist kein Geheimnis, dass viele Bewohner von Megacities und einfach nur gewöhnlichen Städten nicht die Möglichkeit haben, regelmäßig in die Natur oder aufs Land zu reisen, um an der frischen Luft zu entspannen und Kraft und Energie zu tanken. Für Menschen, die in der modernen Welt leben, hat die objektive Realität ein sehr hohes Lebenstempo vorgegeben, das sich nur auf den Zustand des Nervensystems und die allgemeine Gesundheit auswirken kann.