Internationaler Tag für Selbstverteidigung (24/07)

2011 begann die jährliche Feier des International Day of Caring for Yourself. Es wird am 24. Juli auf Initiative der gleichnamigen Stiftung begangen, die der Menschheit nahe bringen möchte, wie wichtig es ist, sich so gut wie möglich um die eigene Gesundheit zu kümmern.

Das Prinzip der Selbsthilfe, von dem die Initiatoren sprechen, beruht darauf, dass sich der Mensch zuallererst selbst helfen kann und muss, um gesund zu werden. Diese Selbsthilfe kann sich in unterschiedlichen Aspekten manifestieren: von der Aufklärung und Erweiterung des eigenen Gesundheitswissens bis hin zum Übergang zu den Prinzipien eines gesunden Lebensstils: Tagesablauf, richtige Ernährung, gesunde körperliche Aktivität, gesunder guter Schlaf und Ruhe und Geben schlechte Angewohnheiten auf. Sich um die eigene Gesundheit zu kümmern bedeutet nicht nur, sich um den körperlichen, sondern auch um den psychischen und emotionalen Zustand zu kümmern.

Die Organisatoren des Feiertags erinnern die Menschheit daran, dass Gesundheit die Hauptgarantie für den menschlichen Erfolg ist. Und auf keinen Fall sollte dieser Feiertag als Hymne an den Egoismus wahrgenommen werden. Im Großen und Ganzen hängen der Erfolg, die Gesundheit und sogar das Leben der umliegenden Menschen und vor allem der Verwandten, unter denen sich Kinder und ältere Menschen befinden, die Aufmerksamkeit und Pflege benötigen, sehr oft von der Gesundheit einer Person ab. Eine Person kann nur dann eine umfassende Pflege leisten und auf sie achten, wenn sie gesund ist.