Tag zur Bekämpfung von Lungenkrebs (01/08)

Jedes Jahr am 1. August wird der Weltlungenkrebstag gefeiert. Der Zweck dieses Tages ist es, das öffentliche Bewusstsein für diese Krankheit, ihre Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Gesellschaft, Risikofaktoren, Methoden zu ihrer Erkennung, Prävention und Behandlung zu schärfen.

Lungenkrebs ist ein Sammelbegriff, der bösartige epitheliale Tumoren unterschiedlicher Genese, histologischer Struktur, klinischem Verlauf und Behandlungserfolg zusammenfasst. Es gibt zwei Hauptgruppen – nicht-kleinzelliger Lungenkrebs (NSCLC) und kleinzelliger Lungenkrebs (SCLC).

Lungenkrebs ist eine der häufigsten Arten bösartiger Neubildungen (vor allem bei Männern) und die häufigste Todesursache durch onkologische Pathologie. Sie fordert jedes Jahr mehr Todesopfer als Brustkrebs, Dickdarmkrebs und Prostatakrebs zusammen.