Tag der alleinstehenden berufstätigen Frauen (04/08)

Der 4. August ist der Single Working Women's Day, ein Tag, an dem die wichtige Rolle gefeiert wird, die alleinstehende berufstätige Frauen in der Gesellschaft spielen.

Im Allgemeinen ist der Beitrag der Frauen zu den wirtschaftlichen und sozialen Sphären kaum zu überschätzen. Und wenn sich eine Frau ganz der Arbeit widmet und ihr Privatleben vergisst, wird sie selbst in den fortschrittlichsten Ländern zu einer Art "schwarzem Schaf".

Auch heute noch ist die Welt nicht frei von über Jahrhunderte gewachsenen Klischees, insbesondere in Bezug auf Frauen. In einigen Gemeinden wird immer noch angenommen, dass eine Frau "zu Hause bleibt", und sie sollte zuerst "arbeiten", um eine Familie zu gründen. Daher werden diejenigen, die versuchen, diese Stereotypen zu brechen, sich selbst weiterzubilden, eine Karriere aufzubauen, manchmal mit Missverständnissen und Vorurteilen am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft konfrontiert.