Tag "Küss und mach Frieden." (25/08)

Der 25. August könnte für viele Menschen zu einem wichtigen Feiertag werden, wenn sie dem Aufruf folgen, der dem Feiertag seinen Namen gab: Kuss- und Make-up-Tag. Er hat auch einen zweiten Namen - den Tag des versöhnlichen Kusses.

Ein Kuss ist eine der stärksten, berührendsten und zärtlichsten Arten, Gefühle zwischen geliebten Menschen auszudrücken: Liebhaber, Verwandte, Eltern und Kinder, Freunde. Sein Charakter wird von demjenigen bestimmt, in Bezug auf den wir diese Handlung, Geste oder diesen sinnlichen Impuls ausführen. Ja, genau das kann ein Kuss sein: sowohl eine bewusste als auch eine unbewusste Form der Manifestation von Gefühlen. Im ersten Fall handelt es sich eher um eine Handlung, im zweiten um einen aufrichtigen Impuls.

Die Initiatoren des Urlaubsangebots erinnern daran, dass ein Kuss nicht nur Ausdruck zärtlicher Gefühle sein kann, ein Zeichen der Begrüßung sein kann, sondern auch die Rolle eines äußerst wirksamen Mittels zur Versöhnung bei Streit oder Konflikt spielen kann. In diesem Fall ähnelt ein Kuss einem Händedruck, unterscheidet sich jedoch dadurch, dass er nicht so allgemein auf jede Person anwendbar ist.