Welttag der Sauberkeit (17/09)

Jedes Jahr am dritten Samstag im September findet in vielen Ländern der Welt die Umweltkampagne „World Cleanup Day“ statt, um die Bemühungen der Öffentlichkeit, der Medien, der Regierung und der Wirtschaftsstrukturen zu bündeln, Gebiete von Müll zu säubern und sorgen nachhaltig für Sauberkeit.

Im Rahmen dieser ehrenamtlichen Bürgeraktion sind Massensubbotniks und Aufklärungsveranstaltungen geplant, an denen sich jeder beteiligen kann. Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt bei der Reinigung auf naturbelassenen Flächen (Wälder, Lichtungen, Gewässerufer) und bei der Müllabfuhr wird nach Möglichkeit eine getrennte Abfallsammlung organisiert. Darüber hinaus führen die Organisatoren der Aktion vor Ort Aufklärungskampagnen durch, fördern ein modernes Abfallmanagementsystem, getrennte Sammlung und Verarbeitung, einen umweltfreundlichen Lebensstil, die Reduzierung des persönlichen und öffentlichen Öko-Fußabdrucks und eine nachhaltige Entwicklung.

In verschiedenen Regionen Russlands wurden beispielsweise bereits Teams aus Vertretern von NGOs, Umwelt- und Freiwilligenbewegungen sowie fürsorglichen Einwohnern gebildet, die Regierungsbehörden und Geschäftspartner in die Aktion einbezogen haben und Teilnehmer rekrutieren.