Kört Ike Interregionales Kunstfestival (14/07)

In der Nähe des Eisenwaldes von Kort-yaga liegt der Eisensee Kort-ty. Der Fluss Kort-vis ist ein eiserner Kanal, der sein schweres Wasser trägt. Und auf dem Eisenberg steht das Dorf Kortkeros, wo einst Kort Hayka lebte, der Eisenmann – der erste Schmied der Welt und ein schrecklicher Zauberer.

Hier, im Dorf Kortkeros, findet seit 2014 das Interregionale Festival der Schmiedekunst „Kört Hayka“ statt, das von der Verwaltung des Gemeindebezirks „Kortkerossky“ zu Ehren des 75. Jahrestages der Gründung der Schmiede gegründet wurde Kortkerossky Bezirk.

Jedes Jahr in der ersten Julihälfte kommen Schmiede aus ganz Russland und dem Ausland hierher, Delegationen der Union der Schmiede Russlands und anderer Schmiedeverbände kommen hierher.