Welttag ohne WLAN (08/11)

Wie ein Spiegelbild existieren zwei Feiertage nebeneinander: Der Internationale Wi-Fi-Tag, der am 20. Juni gefeiert wird, und der 2016 geborene Welt-No-Wi-Fi-Tag, der auf den 8.

Viele Technologien, die fest in das tägliche Leben einer Person eingetreten sind, verursachen viele Ängste im Zusammenhang mit den Auswirkungen fortschreitender Trends auf die menschliche Gesundheit und die Welt um sie herum. Dies ist genau der Grund für die Koexistenz von zwei Daten, die derselben Technologie gewidmet sind, die zu einem Begleiter des Menschen geworden ist und sich weiterhin auf der ganzen Welt verbreitet. Ein Feiertag betont die unbestreitbaren Vorteile und Vorteile der Einführung der Wi-Fi-Technologie in das menschliche Leben. Der andere fordert eine sorgfältigere Betrachtung der relativ neuen Technologie und weist darauf hin, dass sie auch negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben kann, da sie noch unzureichend erforscht ist.

Die Technologie der drahtlosen Verbindung zum Internet und der drahtlosen Datenübertragung wurde bereits in den 1990er Jahren von australischen Wissenschaftlern der State Association of Scientific and Applied Research entwickelt, und Ingenieure von Nokia und Aironet führten diese Technologie namens Wi-Fi erfolgreich ein und entwickelten sie weiter. In der Folge begann dieser Name eine ganze Familie von Datenübertragungsstandards über Funkkanäle zu bezeichnen. Diese Technologie hat sich nicht nur bei Anwendern, sondern auch in einer Reihe von Branchen verbreitet.

Im Jahr 2016 rief die in Venezuela registrierte International Federation of Environmental Defenders dazu auf, den 8. November als World Wi-Fi Day einzurichten und zu feiern. Die Organisatoren und Initiatoren des neuen Feiertags haben sich zum Ziel gesetzt, die Aufmerksamkeit der Gesellschaft darauf zu lenken, dass der Einfluss von Funkkanälen und Funkwellen auf die menschliche Gesundheit noch nicht ausreichend erforscht ist. Durch ihre übermäßige ständige Exposition bei der Verwendung von Wi-Fi-Technologie in jedem Haus und jeder Wohnung besteht die Gefahr, dass sie sich negativ auf bestimmte Aspekte der menschlichen Gesundheit auswirken.

Trotz der Tatsache, dass die WHO das Fehlen negativer Auswirkungen der Wi-Fi-Technologie auf die menschliche Gesundheit durch das verwendete Funkfrequenzband bestätigt hat, fordern Gegner der Verbreitung der drahtlosen Internet-Zugangstechnologie, Kabelverbindungen den Vorzug zu geben, die noch stärker untersucht werden hinsichtlich der Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit.