Ostseeflottentag der russischen Marine (18/05)

Der Tag der baltischen Flotte der russischen Marine ist ein jährlicher Feiertag, der am 18. Mai zu Ehren der Gründung der baltischen Flotte begangen wird. Gegründet auf Anordnung des Oberbefehlshabers der Marine der Russischen Föderation vom 15. Juli 1996 Nr. 253.

(7) Am 18. Mai 1703 errang eine Flottille von 30 Booten mit Soldaten der Preobrazhensky- und Semenovsky-Regimenter unter dem Kommando von Peter I. ihren ersten militärischen Sieg, indem sie zwei schwedische Kriegsschiffe an der Mündung der Newa eroberte - Gedan und Astrild.

Dieser Tag gilt als Geburtstag der russischen Ostseeflotte. Und alle Teilnehmer an diesem Kampf erhielten spezielle Medaillen mit der Aufschrift "Noch nie dagewesenes passiert".