Internet Tag (04/04)

In vielen Ländern der Welt wird am 4. April — am Tag der Präsentation des heiligen Isidor von Sevilla — der Internet-Tag gefeiert, der 1998 von Papst Johannes Paul II. Genehmigt wurde. Der Schutzpatron des Internets wurde jedoch noch nicht offiziell genehmigt.

Katholischer Heiliger Isidor von Sevilla, ca. 560 ( 4. April 636 —, Bischof von Sevilla, wurde nicht nur wegen seiner Frömmigkeit, sondern auch dank seiner Liebe zur Wissenschaft berühmt. Er ist Autor eines der ersten Bücher über Etymologie, das als erstes das Werk von Aristoteles in Spanien präsentierte. Er war ein Reformer und ein Mann mit weiten Ansichten.

St. Isidore gilt als einer der letzten alten christlichen Philosophen sowie als der letzte der Väter der großen lateinischen Kirche. Einige Historiker nennen St. Isidore die am besten ausgebildete Person ihrer Zeit, die im Mittelalter einen erheblichen Einfluss auf das Lernen hatte.

Wie oben angegeben, ist Isidor Sevilla der Autor von 20-bändiger Arbeit « Ätimologie » ( Etymologiae ). Es war im Wesentlichen die erste Enzyklopädie der Welt. Um die Bedeutung und Herkunft von Wörtern zu erklären, wurde darin ein riesiges Material gesammelt, das den vollen Wissensstand der Ära abdeckt.

St. Isidore gilt als Patron von Studenten und Studenten, und 2003 nannte Papst Johannes Paul II. St. Isidore auch den Patron der Benutzer von Computern und Internet.

Die katholische Kirche wählte ihn zum Schutzpatron des Internets, vor allem aufgrund der Tatsache, dass das World Wide Web — eine riesige Schatzkammer an praktischem und theoretischem menschlichem Wissen ist.

Feiern Sie auch heute ihren professionellen Urlaub von unermüdlichen Webmastern und Internetentwicklern. Dieser Feiertag ist immer noch inoffiziell, wird aber von Jahr zu Jahr populärer. Und das Kalenderdatum — 4. April — « 404 » — schafft eine hervorragende Voraussetzung für die Stärkung der Traditionen, diesen Tag zu feiern.

Erinnern Sie sich daran, dass in Russland die Feier des Programmiertages am 256. Tag des Jahres fällt und der Internet-Tag in Russland jährlich am 30. September gefeiert wird.