Siegstag der russischen Staffel über die türkische Staffel in Cape Tendra (11/09)

Der 11. September markiert einen der Tage des militärischen Ruhms Russlands – den Tag des Sieges des russischen Geschwaders unter dem Kommando von F.F. Ushakov über das türkische Geschwader am Kap Tendra (1790). Es wurde durch das Bundesgesetz Nr. 32-FZ vom 13. März 1995 "An den Tagen des militärischen Ruhms und denkwürdigen Daten in Russland" gegründet.

Im russisch-türkischen Krieg von 1787-1791 unterstützte die Schwarzmeerflotte unter dem Kommando von Konteradmiral Fjodor Uschakow erfolgreich die russischen Bodentruppen. Eines der wichtigsten Ereignisse dieses Krieges war der Sieg des russischen Geschwaders über die Türken bei Kap Tendra im nordöstlichen Teil des Schwarzen Meeres.

(28. August) Am 8. September 1790 ergaben sich infolge einer angespannten Schlacht 7 türkische Schiffe, der Rest floh. Während der Schlacht verloren die Türken über 2.000 Menschen, darunter mehr als 700 Gefangene.