Weltentwicklungsinformationstag (24/10)

Der World Development Information Day wurde durch die Resolution 3038 (XXVII) der UN-Generalversammlung im Dezember 1972 ins Leben gerufen, um die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf Entwicklungsprobleme und die Notwendigkeit einer Stärkung der internationalen Zusammenarbeit zu ihrer Lösung zu lenken.

Die Versammlung beschloss, dass das Datum dieses Tages mit dem Datum des Internationalen Tages der Vereinten Nationen, dem 24. Oktober, zusammenfallen sollte.

Der Weltentwicklungs-Informationstag wurde ferner als Datum der Verabschiedung der Internationalen Entwicklungsstrategie für das zweite Entwicklungsjahrzehnt der Vereinten Nationen im Jahr 1970 festgelegt. Das Konzept dieser Strategie besteht darin, die öffentliche Meinung in der Welt zu aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft usw. zu mobilisieren.