Tag der Verkehrspolizei des russischen Innenministeriums (03/07)

Russland feiert jedes Jahr am 3. Juli einen Berufsfeiertag für Mitarbeiter der staatlichen Verkehrsinspektion - den Tag der Verkehrspolizei des Innenministeriums der Russischen Föderation oder den Tag der Verkehrspolizei Russlands, der auf Anordnung von eingeführt wurde der Innenminister der Russischen Föderation Nr. 502 „Ankündigung des Tages der Staatlichen Inspektion für Straßenverkehrssicherheit des Innenministeriums der Russischen Föderation“ vom 3. Juli 2009 .

Die Staatliche Automobilinspektion des Innenministeriums der UdSSR wurde 1936 gegründet, als der Beschluss des Rates der Volkskommissare vom 3. Juli 1936 die „Vorschriften über die Staatliche Automobilinspektion der Hauptdirektion der Arbeiter und Bauernmiliz des NKWD der UdSSR".

Die Straßenverkehrsordnung von 1936 besagte: „Der gesamte Straßenverkehr muss sich an die folgende Reihenfolge halten: Fußgänger müssen einem Handkarren, einem Karren einem Taxi, einem Taxi einem Kraftfahrzeug und einem Allzweckkraftfahrzeug allen Vorrang geben Spezialfahrzeuge und ein Bus.“