Der Tag der Gründung der Republikanischen Garde von Kasachstan (16/03)

Die Republikanische Garde Kasachstans wurde in der Republik durch Präsidialerlass vom 16. März 1992 als separate militärische Formation und Reserve der Streitkräfte geschaffen.

Heute ist es Teil des Staatssicherheitsdienstes der Republik Kasachstan, genannt Spezialeinheiten (Erlass des Präsidenten der Republik Kasachstan vom 13. Juni 2019 Nr. 13) und bezieht sich auf die nationalen Sicherheitskräfte des Staates.

Nicht umsonst wird die Republikanische Garde als das Markenzeichen des Landes bezeichnet, denn die Wachen erfüllen besondere Aufgaben. Neben der Gewährleistung der Sicherheit des Staatsoberhauptes und der höchsten Behörden, der Teilnahme an zeremoniellen Ritualen, tragen sie eine Ehrengarde bei den Standarten der Staatsflagge und des Staatswappens, schützen besonders wichtige staatliche Einrichtungen und im Staatsfall In Notfällen sind sie aufgefordert, an Veranstaltungen teilzunehmen, die durch das entsprechende Gesetz festgelegt sind.