Der St. Stephen's Day ist mit westlichen Christen (26/12)

Der Stephanstag wird von der katholischen Kirche in vielen europäischen Ländern am 26. Dezember, dem zweiten Tag nach Weihnachten, gefeiert. In einigen Ländern ist es ein gesetzlicher Feiertag und ein offizieller arbeitsfreier Tag.

Der erste christliche Märtyrer, Erzdiakon St. Stephanus, war einer der sieben Apostel, die vom Apostel Petrus ausgewählt wurden, um den Armen zu helfen und das Christentum zu predigen. Er wurde um 34 n. Chr. Märtyrert (Stefan wurde zu Tode gesteinigt). Es ist bekannt, dass einer seiner Peiniger Saulus war, der später der Apostel Paulus wurde, ein Licht und eine Säule des Christentums.

Stephanus war ein christlicher Erstmärtyrer und litt im Alter von etwa 30 Jahren für Christus. Laut Asterius war es "der Anfang der Märtyrer, der Lehrer des Leidens für Christus, die Grundlage eines guten Bekenntnisses, denn vor Stephanus hat niemand sein Blut für das Evangelium vergossen".