Verfassungstag der Ukraine (28/06)

Jedes Jahr am 28. Juni feiert die Ukraine einen Feiertag – den Tag der Verfassung (ukrainischer Tag der Verfassung der Ukraine).

An diesem Tag im Jahr 1996 verabschiedete die Werchowna Rada der Ukraine eine neue Verfassung der Ukraine – die erste Verfassung eines unabhängigen ukrainischen Staates.

Die Abgeordneten arbeiteten an dem Entwurf und blieben vom 27. auf den 28. Juni die ganze Nacht im Sitzungssaal. Die Parlamentarier berücksichtigten die Äußerungen des Präsidenten der Ukraine und unterstützten auch alle umstrittenen Artikel des Projekts: über die Staatssymbole der Ukraine, über die ukrainische Staatssprache, über das Recht auf Privateigentum in der Ukraine.