Tag der Rückseite der Streitkräfte Russlands (01/08)

Jedes Jahr am 1. August wird in der russischen Armee ein denkwürdiges Datum gefeiert - der Logistiktag der Streitkräfte der Russischen Föderation, der durch das Dekret des Präsidenten der Russischen Föderation Nr. 549 vom 31. Mai 2006 eingeführt wurde. Aber dieser Berufsurlaub aller Militärangehörigen und Zivilangehörigen, die mit Einheiten und Untereinheiten des Rückens der russischen Streitkräfte verbunden sind, hat seine offizielle Geschichte seit 1998, als er durch die datierte Verordnung des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation Nr. 225 genehmigt wurde 7. Mai 1998.

Als Ausgangspunkt für die Geschichte der Logistik der Streitkräfte wurde das Jahr 1700 genommen. Dann, am 18. Februar, unterzeichnete Peter I. das Dekret „Über die Verwaltung aller Getreidereserven von Militärangehörigen an Okolnichi Yazykov, mit dem Namen für diesen Teil der Allgemeinen Bestimmung“.

Die erste unabhängige Versorgungsorganisation wurde gegründet - die Provisorische Ordnung, die für die Versorgung der Armee mit Brot, Getreide und Getreidefutter zuständig war. Er führte die zentrale Lebensmittelversorgung durch, die, wie Sie wissen, heute eine der Arten der materiellen Unterstützung der Truppen ist.