St. Bartholomew's Day (24/08)

Der Tag des Heiligen Bartholomäus (Fest des Heiligen Bartholomäus) wird von der katholischen Kirche am 24. August weithin gefeiert.

Der heilige Bartholomäus (1. Jahrhundert) war einer der zwölf Apostel Jesu Christi. Die Geschichte seines Lebens enthält viele Ungenauigkeiten und ist mit zahlreichen legendären Ereignissen durchsetzt. Sein richtiger Name ist Nathanael (Nathanael), und er erhielt den Namen Bartholomäus, als er erwachsen wurde. Anderen Quellen zufolge war sein Name Jesus, und er war nach dem ungeschriebenen Gesetz Syriens gezwungen, einen anderen Namen anzunehmen.

Nach Christi Himmelfahrt widmete er sein Leben der Missionsarbeit und ging als Prediger nach Indien, wo er ein Exemplar des Matthäusevangeliums hinterließ. Dann verlief sein Weg nach Großarmenien (heute Südosttürkei), wo Bartholomäus für die Verbreitung des Christentums und sein Talent, Kranke und Besessene zu heilen, anerkannt wurde. Es gibt eine lokale Legende in Baku, dass er schrecklichen Folterungen ausgesetzt war, als er noch am Leben war, als er von Heiden gehäutet und gekreuzigt wurde.