Welttag der Selbstmordprävention (10/09)

Jedes Jahr am 10. September begeht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit Unterstützung der International Association for Suicide Prevention den World Suicide Prevention Day, um das Engagement zu stärken und die Suizidprävention weltweit zu fördern.

Moderne Lebens- und Arbeitsrhythmen sowie offenbar viele subjektive Faktoren führen dazu, dass sich ein Mensch zu einem bestimmten Zeitpunkt für ein Verbrechen entscheidet - ein Verbrechen gegen sein Leben. Laut Statistik sind durchschnittlich die Hälfte der Fälle von gewaltsamen Todesfällen weltweit Selbstmorde.

Selbstmord ist ein globales und tragisches Problem für die Weltgesundheit. Laut Statistik sterben weltweit ebenso viele Menschen an den Folgen von Kriegen und gewaltsamen Tötungen zusammen.