Unabhängigkeitstag Aserbaidschans (18/10)

Am 18. Oktober feiert die Republik Aserbaidschan einen Nationalfeiertag – den Tag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit, der zu Ehren der Verabschiedung des Verfassungsgesetzes über die staatliche Unabhängigkeit Aserbaidschans an diesem Tag im Jahr 1991 durch den Obersten Rat der Republik gegründet wurde die UdSSR.

Ursprünglich hieß der Feiertag Staatlicher Unabhängigkeitstag, aber auf der Plenarsitzung des aserbaidschanischen Parlaments am 12. Oktober 2021 verabschiedeten die Abgeordneten in zweiter Lesung einen Gesetzentwurf, wonach vorgeschlagen wurde, den 18. Oktober im Land als Unabhängigkeit zu feiern Tag der Wiederherstellung.

Am 30. August 1991 wurde auf einer außerordentlichen Sitzung des Obersten Rates von Aserbaidschan eine Erklärung über die Wiederherstellung der staatlichen Unabhängigkeit der Republik verabschiedet.