Tag des russischen Kinos (27/08)





Dieser Feiertag geht auf die Zeit der Oktoberrevolution von 1917 zurück, als die Führung der jungen Sowjetrepublik, die die Bedeutung der Entwicklung des Kinos als mächtiges Instrument zur Förderung revolutionärer Ideen erkannte, beschloss, „das Kino selbst in die Hand zu nehmen. "