Internationaler Tag der Umarmungen (21/01)

Am 21. Januar wird auf der ganzen Welt einer der ungewöhnlichsten Feiertage gefeiert - der Internationale Tag der Umarmung. Er wurde 1986 in den USA unter dem Namen National Hugging Day gegründet und verbreitete sich dann schnell auf der ganzen Welt.

Nach der Tradition des Feiertags kann an diesem Tag auch ein Fremder freundlich umarmt werden.

Trotz des jungen Alters dieses Feiertags ist es heute schwierig, seinen Autor zu finden: Es ist nicht bekannt, wer zum ersten Mal auf eine solche Idee einer „nahen“ Feier am 21. Januar kam und warum dieses bestimmte Datum gewählt wurde. Es wird angenommen, dass die Initiatoren des Urlaubs Studenten sind.