Weltmeertag (08/06)

Der 8. Juni markiert einen wichtigen Umweltfeiertag – den Welttag der Ozeane.

Die Idee, dieses Datum festzulegen, entstand auf dem Planet Earth Summit, der 1992 in Rio de Janeiro (Brasilien) stattfand. Seit dieser Zeit wird der Feiertag jährlich am 8. Juni von allen gefeiert, die auch nur die entfernteste Beziehung zu den Ozeanen haben. Heute koordinieren Ökologen, Ichthyologen und Mitarbeiter vieler Zoos, Aquarien, Delfinarien ihre Bemühungen, um die Rechte der Bewohner der Tiefsee und eine stabile ökologische Situation zu schützen.

2008 beschloss die Generalversammlung der Vereinten Nationen (Resolution Nr. A/RES/63/111), dass der Feiertag ab 2009 offiziell begangen wird.