PR-Fachmannstag in Russland (28/07)

Jedes Jahr am 28. Juli feiern alle russischen PR-Spezialisten aus verschiedenen Branchen ihren Berufsurlaub.

Am 28. Juli 2003 unterzeichnete der Minister für Arbeit und soziale Entwicklung der Russischen Föderation einen Beschluss über die Aufnahme der Qualifikationsmerkmale von PR-Spezialisten in die Gesamtrussische Klassifikation der Arbeitnehmerberufe, Positionen von Arbeitnehmern und Lohnniveaus (OKPDTR). .

Die Merkmale der folgenden Positionen wurden in das Verzeichnis aufgenommen: „Stellvertretender Direktor für Öffentlichkeitsarbeit“, „Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit“, „Manager für Öffentlichkeitsarbeit“ und „Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit“.