Tag der Arbeit in Kanada (05/09)

Am ersten Montag im September feiert Kanada den Tag der Arbeit ( Tag der Arbeit ) —, einen offiziellen Nationalfeiertag zu Ehren aller Werktätigen des Landes.

In Kanada wird die Geburt des Labor Day am 15. April 1872 in Betracht gezogen, als die Gewerkschaftsversammlung von Toronto 10 Jahre früher als an diesem Tag die erste bedeutende Demonstration für die Rechte der Arbeitnehmer organisierte, von dem aus die Feier des Labor Day in den benachbarten Vereinigten Staaten gezählt wird. Trotz der Tatsache, dass kanadische Arbeiter ihre Rechte fortschrittlicher verteidigten, wird angenommen, dass der Beginn dieses Feiertags dennoch 1882 von amerikanischen Arbeitern festgelegt wurde.

Der Geist und die ideologische Grundlage des Labor Day haben sich im Laufe der Zeit deutlich verändert. Paraden, Demonstrationen, nur Prozessionen entlang der Straßen wurden zunichte gemacht. Aber die Appelle und Reden berühmter Persönlichkeiten, Gewerkschaftsführer, Regierungs- und Politiker, Vertreter des Klerus und Pädagogen in Kanada klingen an diesem und heute.

Der erste Montag im September ist nicht auf einen einzigen Feiertag in Kanada beschränkt: Der Rettungsdienst feiert am selben Tag seinen Geburtstag. Immerhin gründeten kanadische Ärzte, die Feuerwehr und die Polizei am selben Tag des September 1997, nachdem sie sich zusammengeschlossen hatten, den Nationalen Dienst 911. Anlässlich des professionellen Urlaubs des Rettungsdienstes erhalten Kinder an diesem Tag in einigen kanadischen Geschäften Bücher über einen sicheren Lebensstil. Und heutzutage gibt es sehr viele Kinder, bei denen Eltern die letzten Vorbereitungen und Einkäufe für die Schule in kanadischen Läden treffen: Schließlich ist der Beginn des Schuljahres nicht in Kanada am 1. September, nämlich am Tag nach dem Feiertag der Arbeit.

Am Tag der Arbeit beginnen große Landwirtschaftsmessen in Städten Kanadas und es finden verschiedene Sportveranstaltungen statt.

Für arbeitende Kanadier ist der Tag der Arbeit — nur ein zusätzlicher freier Tag an der Kreuzung des ausgehenden Sommers und des kommenden Herbstes, wenn es üblich ist, Picknicks und Grillen zu machen, zu Gästen und Filmen zu gehen und Nationalparks zu besuchen. Es stellt sich heraus, dass der Tag der Arbeit — tatsächlich der Ruhetag ist, an dem Kanadier die Pause eines langen Wochenendes nutzen können, um an diesem Wochenende vor dem neuen Schuljahr irgendwo mit der ganzen Familie zu arbeiten.