Internationaler Tag der Musik (01/10)

Der Internationale Musiktag, der seit 1975 jährlich am 1. Oktober begangen wird, wurde auf Initiative des International Music Council (IMC) der UNESCO zwei Jahre zuvor bei der 15. IMC-Generalversammlung in Lausanne ins Leben gerufen.

Der Komponist Dmitri Schostakowitsch und der Vorsitzende des Internationalen Musikrates Yehudi Menuhin gehörten zu den Initiatoren der Einrichtung des Internationalen Musiktages.

Der Feiertag wird jährlich auf der ganzen Welt mit großen Konzertprogrammen gefeiert, an denen die besten Künstler und Kunstgruppen teilnehmen. An diesem Tag erklingen Kompositionen, die zum Schatz der Weltkultur gehören. Es werden auch kreative Treffen mit Komponisten, Interpreten, Musikwissenschaftlern, thematischen Ausstellungen und Bildungsveranstaltungen organisiert, die zum Ziel beitragen, Musik als Kunst in verschiedenen Gemeinschaften zu verbreiten.