Unabhängigkeitstag von Indien (15/08)

Jedes Jahr am 15. August feiert Indien einen großen Feiertag – den Unabhängigkeitstag (Independence Day in India) – den Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens von Großbritannien.

An diesem Tag im Jahr 1947 trat das indische Unabhängigkeitsgesetz in Kraft, und die dreifarbige Flagge des unabhängigen Indien wurde vom ersten Premierminister des Landes, Jawaharlal Nehru, mit einer großen Menschenmenge über den Mauern des Roten Forts in Delhi gehisst. Damit wurde eine neue Etappe in der Geschichte des alten Landes markiert.

An diesem Tag wird in vielen Städten und sogar Dörfern des Landes die Flagge gehisst. Traditionell ist auch das Ritual, Reden lokaler Politiker zu halten. Alle offiziellen Reden werden in der Regel durch die Einführung historischer Abschweifungen verbunden, die das Publikum an Indiens schwierigen Weg zur Unabhängigkeit, an die glorreichen Traditionen des nationalen Befreiungskampfes erinnern.