Welternährungstag (16/10)

Der Welternährungstag, der jährlich am 16. Oktober gefeiert wird, wurde 1979 auf einer Konferenz der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen ausgerufen.

Der Hauptzweck dieses Tages besteht darin, das Bewusstsein der Bevölkerung für das weltweite Ernährungsproblem zu schärfen. Und das heutige Datum ist auch eine Gelegenheit, darüber nachzudenken, was getan wurde und was noch getan werden muss, um das globale Problem zu lösen – die Menschheit von Hunger, Unterernährung und Armut zu befreien.

Der 16. Oktober 1945 wurde als Datum der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) gewählt.