Das Fest des neunzehnten Tages des Monats Jamal (28/04)

Am 28. April beginnt nach dem gregorianischen Kalender der Monat Jamal, was auf Arabisch „Schönheit“ bedeutet. An diesem Tag, dem ersten Tag des Monats Jamal nach dem neunzehnmonatigen Bahai-Kalender, wird ein wichtiger Feiertag gefeiert – das Fest des neunzehnten Tages des Monats Jamal.

Das Fest des Neunzehnten Tages wurde im Kitab-i-Akdas, dem heiligen Buch der Bahá’í, vorgeschrieben, in dem es heißt: irdisch.“

Die Grundlage des Urlaubs ist Gastfreundschaft, deren natürliche Manifestationen Freundlichkeit, Höflichkeit, Fürsorge, Großzügigkeit und festliche Fröhlichkeit sind.

Die Verwendung von Elementen lokaler kultureller Traditionen in jedem Teil des Feiertags wird empfohlen, da dies ihm die richtige Originalität verleiht und die Einzigartigkeit jeder Gemeinde widerspiegelt, in der der Feiertag stattfindet, und auch dazu beiträgt, eine optimistische Atmosphäre und gute Laune unter den Teilnehmern zu schaffen Publikum.