Zivilurlaub in Kanada (01/08)

Der Zweck des Civil Day ( Civic Day Holiday ) in Kanada, der jährlich am ersten Montag im August gefeiert wird, besteht nicht darin, « revolutionär zu sein. Der Hintergrund » — ist nicht « zu arbeiten ».

Die Idee, dass die Menschen in Kanada mitten im Sommer ein langes Wochenende brauchen, ist sehr lange her: In den Dokumenten der Gemeinde Toronto aus dem Jahr 1869 ist die Notwendigkeit eines weiteren Sommertages der Ruhe — « Erholungstag » vermerkt. Und 1871 richtete das englische Unterhaus Anfang August einen freien Tag für das gesamte britische Empire ein, das als « Bankwochenende » bezeichnet wurde. Gleichzeitig sagte der berühmte englische Bankier, Politiker, Biologe und Archäologe Sir John Lubbock ( John Lubbock ), er empfehle der Gemeinde Toronto «, die zusätzlichen Augustferien in Kanada als umsichtig und zufriedenstellend zu betrachten ».

Vielleicht genehmigte die Gemeinde Toronto nach einer maßgeblichen Erklärung von John Lubbock 1875 den ersten Montag im August als Ziviltag.

Derzeit ist dieser Tag in Kanada für Provinz- und Stadtferien vorgesehen. Die Namen variieren von Provinz zu Provinz, jedoch immer die Tatsache, dass die Einwohner dieser Provinzen heute nicht arbeiten. Und egal wie dieser Feiertag in verschiedenen Provinzen und Städten genannt wird, Kanadier geben ihn immer für eine gute Nutzung aus: Sie entspannen sich, reisen, haben Spaß von Herzen auf Festivals.