Russischer Posttag (10/07)

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Juli feiert Russland den Berufsfeiertag der Postangestellten - den Tag der russischen Post, der durch das Dekret des Präsidenten der Russischen Föderation Nr. 944 vom 16. Mai 1994 eingeführt wurde.

Post wird in schriftlichen Denkmälern vor tausend Jahren erwähnt, aber der staatliche reguläre Postdienst Russlands geht auf die Reformen von Peter dem Großen zurück.

1693 wurde in Archangelsk die erste russische Werft gegründet, und um eine regelmäßige Postverbindung zwischen Moskau und Archangelsk zu organisieren, erließ Peter I. ein Dekret über die Organisation einer internen Postlinie entlang der Route Moskau - Pereslawl Zalesski - Rostow der Große - Jaroslawl - Wologda - Archangelsk.