Internationaler Veganer Tag (01/11)

Internationaler Veganer Tag ( Weltveganer Tag ) — der Feiertag, der am 1. November 1994 erschien, als die Vegan Society ( Vegan Society ) ihr 50-jähriges Bestehen feierte.

Das Wort vegan wurde von Donald Watson ( Donald Watson ) aus den ersten drei und letzten beiden Buchstaben des englischen Wortes « vegetarisch » ( rus gebildet. « vegetarisch », « vegetarisch » <TA. Dieser Begriff wurde von der Vegan Society verwendet, die am 1. November 1944 von Watson in London gegründet wurde.

Veganismus ( Veganismus ) — ein Lebensstil, der insbesondere durch strengen Vegetarismus gekennzeichnet ist. Veganer — Veganismus-Anhänger — essen und verwenden nur pflanzliche Produkte, dh sie eliminieren die Bestandteile tierischen Ursprungs vollständig.

Veganer — sind strenge Vegetarier, die nicht nur Fleisch und Fisch von ihrer Ernährung ausschließen, sondern auch andere tierische Produkte — Eier, Milch, Honig und ähnliche Produkte ausschließen. Veganer tragen keine Leder-, Pelz-, Woll- und Seidenkleidung und verwenden darüber hinaus keine an Tieren getesteten Produkte.

Die Gründe für die Ablehnung mögen unterschiedlich sein, aber das Hauptproblem — ist die Zurückhaltung, an der Tötung und dem Missbrauch von Tieren beteiligt zu sein.

Streitigkeiten über die Gefahren und Vorteile des Vegetarismus in der Welt dauern seit langem an. Vielen Ärzten zufolge hat dieser Lebensstil unbestreitbare Vorteile eines gesunden Gewichtsverlusts von –, verringert das Risiko von Fettleibigkeit und die Menge an Cholesterin, die mit Nahrungsmitteln in den Körper gelangt. Aber ihrer Meinung nach gibt es Nachteile. Erstens führt jede Einschränkung des Fleischkonsums zu einem Mangel an lebenswichtigen Aminosäuren und Mineralien. All dies führt nicht nur zu einer Verschlechterung des Zustands von Knochen, Haaren, Haut ..., sondern auch bei Menschen, die das Fleisch vollständig aufgegeben haben, kann ein ernstes Problem – -Atrophie des Herzmuskels auftreten. Daher warnen Ärzte vor « fanatischem » Vegetarismus. Darüber hinaus ist eine solche Ernährung für Kinder nicht akzeptabel, da der Körper der Kinder wächst und wenn ihm in einem frühen Entwicklungsstadium Lebensmittel tierischen Ursprungs entzogen werden, kann es zu einer Verzögerung der körperlichen Entwicklung kommen. Vegetarismus ist auch bei schwangeren Frauen aufgrund der Gefahr von Fehlgeburten und stillenden Müttern kontraindiziert und für ältere Menschen höchst unerwünscht.

Am selben Tag von Vegan veranstalten in vielen Ländern der Welt Repräsentanzen der Vegan Society und anderer Aktivisten verschiedene Bildungs- und Wohltätigkeitsveranstaltungen sowie Informationsveranstaltungen zum Thema Urlaub.

Erinnern Sie sich daran, dass der Tag des Veganers mit dem sogenannten « Monat des vegetarischen Bewusstseins » ( Vegetarischer Bewusstseinsmonat ) endet, der am 1. Oktober — am Weltvegetarischen Tag begann.