Internationaler Tag der Veganer (01/11)

Der Weltvegantag ist ein Feiertag, der am 1. November 1994 stattfand, als die Vegan Society ihr 50-jähriges Bestehen feierte.

Das Wort vegan wurde von Donald Watson aus den ersten drei und den letzten beiden Buchstaben des englischen Wortes „vegetarian“ (russisch „vegetarisch“, „vegetarisch“) gebildet. Der Begriff wurde erstmals von der von Watson am 1. November 1944 in London gegründeten Vegan Society verwendet.

Veganismus (Veganismus) ist eine Lebensweise, die sich insbesondere durch strengen Vegetarismus auszeichnet. Veganer – Anhänger des Veganismus – essen und verwenden nur pflanzliche Produkte, das heißt, sie verzichten vollständig auf Bestandteile tierischen Ursprungs in ihrer Zusammensetzung.