Der Tag der Präsentation des Apostels und Evangelisten Johannes Theologen (09/10)

Die Ruhe des heiligen Apostels und Evangelisten Johannes des Theologen wird von der orthodoxen Kirche am 9. Oktober nach neuem Stil gefeiert.

Der heilige Apostel und Evangelist Johannes der Theologe war der Sohn des Zebedäus und der Salome, der Tochter des heiligen Josef der Verlobten. Gleichzeitig mit seinem älteren Bruder Jakob wurde er von Jesus Christus in die Zahl seiner Jünger an den Gennesaret-See gerufen. Beide Brüder verließen ihren Vater und folgten Christus nach.

Der Apostel Johannes wurde vom Erretter wegen seiner aufopferungsvollen Liebe und seiner jungfräulichen Reinheit besonders geliebt. Der Apostel trennte sich nach seiner Berufung nicht vom Herrn und war einer der drei Jünger, die er besonders nahe an sich heranführte. Der heilige Johannes der Theologe war bei der Auferstehung der Tochter des Jairus durch den Herrn anwesend und war Zeuge der Verklärung des Herrn auf Tabor. Während des Letzten Abendmahls lehnte er sich neben den Herrn und erkundigte sich auf das Zeichen des Apostels Petrus, der sich dicht an die Brust des Erlösers lehnte, nach dem Namen des Verräters.