Russischer Luftflottentag (21/08)

Der Tag der russischen Luftwaffe (früher bekannt als Tag der Luftfahrt) ist ein beruflicher Feiertag für alle Piloten der Luftflotte, Flieger, Ingenieure und Disponenten, Flugbegleiter und Mitarbeiter der Luftfahrtinfrastruktur in Russland - wird jährlich am dritten Sonntag im August gefeiert auf der Grundlage des Dekrets des Präsidiums des Obersten Rates der Russischen Föderation Nr. 3564-1 vom 28. September 1992 "Über die Einrichtung des Feiertags der Luftwaffe Russlands".

An diesem Tag finden traditionell festliche Veranstaltungen statt, die dem Tag der russischen Luftwaffe gewidmet sind, mit Vorführungen von Kunstflugstaffeln, Hubschraubern und Fallschirmsprüngen.

Der Tag der russischen Luftwaffe hat zwei „Gründerväter“: Nikolaus II. und Joseph Stalin. Beide erteilten im August in verschiedenen Jahren bedeutende Aufträge für die russische Luftfahrt.