Touren (19/01)

Turitsy sind dem Tur gewidmet, einem der ältesten Tiere, das von den Slawen verehrt wird und magische Kräfte besitzt. Die Tour verkörpert die Vereinigung von Veles und Perun für den Ruhm und Wohlstand des slawischen Clans.

Der Sohn von Veles und Makoshi, Tur, bevormundet wie der griechische Pan Hirten, Guslars und Possenreißer, tapfere Tapferkeit, Spiele, Tänze und Spaß sowie Haine und Waldtiere. Im Norden erscheint Tur als stolzer Hirsch und in den Taigawäldern als Elch.

An diesem Tag sagen sie Wahrsagen für das ganze nächste Jahr, da der Feiertag die Winterweihnachtszeit schließt. Der 12. Tag der Weihnachtszeit entspricht dem 12. Monat des Jahres. Die Wahrsagerei findet abends mit Einbruch der Dunkelheit statt. Schnee wird gesammelt, um die Leinwand zu bleichen. Der Schnee, der heute Abend gesammelt und in den Brunnen geworfen wird, kann Wasser für das ganze Jahr sparen.