Perunov Tag (02/08)





Ein Stier wird geopfert und in Abwesenheit ein Hahn (sollte die gleiche Farbe haben, nicht bunt, am besten rot). Auf das Opferblut wird eine Waffe gesprochen, der Priester beschmiert die Stirn jedes Kriegers mit Blut, woraufhin sie rote Bandagen auf ihre Köpfe legen. Militärische Amulette werden über dem Opferfeuer geweiht.