Proklamationstag der Republik Brasilien (15/11)

Der 15. November ist ein gesetzlicher Feiertag in Brasilien – der Tag der Ausrufung der Republik (Dia da Proclamação da República).

Am 15. November 1889 wurde Kaiser Dom Pedro II vom Militär abgesetzt und Marschall Deodoro da Fonseca proklamierte eine Republik – die Vereinigten Staaten von Brasilien (eine República dos Estados Unidos do Brasil).

Der Übergang von einer Monarchie zu einer Republik verlief relativ ruhig und unblutig. Die kaiserliche Familie wurde des Landes verwiesen.

Die Republik nahm ein föderales Regierungssystem an. Die Provinzen wurden in Staaten umgewandelt. Die parlamentarische Form wurde durch ein präsidentielles Regierungssystem ersetzt. Und das Datum wird im Land als Feiertag gefeiert, auf den viele Veranstaltungen abgestimmt sind: Paraden, Konzerte, Massenfeiern und Feuerwerke.