Geburtstag des Weihnachtsmanns (18/11)

Am 18. November feiert Russland offiziell den Geburtstag von Väterchen Frost. Es wird angenommen, dass am 18. November auf seinem Anwesen - in Veliky Ustyug - der echte Winter zur Geltung kommt und Frost einsetzt.

Wie alt der Winterzauberer ist, ist nicht sicher bekannt, aber es ist sicher, dass er vor mehr als 2000 Jahren und zu verschiedenen Zeiten auf unterschiedliche Weise bekannt war: zuerst in Gestalt des ostslawischen Geistes des kalten Treskun, dann als Figur in den Märchen Morozko oder Moroz Ivanovich.

Es wird angenommen, dass der „literarische“ russische Weihnachtsmann 1840 zum ersten Mal auf den Seiten von Büchern erschien, als Vladimir Odoevskys „Children’s Tales of Grandfather Iriney“ veröffentlicht wurde, in dem der Winterzauberer Moroz Ivanovich hieß.