Autofahrertag (30/10)

Der Tag der Straßentransportarbeiter oder einfach der Tag des Autofahrers wird in Russland und einer Reihe postsowjetischer Länder jährlich am letzten Sonntag im Oktober gefeiert.

Man kann ohne Übertreibung sagen, dass die Geschichte der Landfahrzeuge mit der Erfindung des Rades begann. Aber die Zeiten haben sich geändert, der Lebensrhythmus hat sich beschleunigt, und jetzt können wir nicht mehr auf Autos, Busse, Trolleybusse verzichten - der Transport spielt eine immer wichtigere Rolle in unserem täglichen Leben.

Autos sind unverzichtbar, und jedes Jahr werden es mehr. Autos sind zu Hochgeschwindigkeitstransportmitteln geworden, dank denen Menschen die Möglichkeit haben, große Entfernungen zu überwinden und die unzugänglichsten Ecken der Welt zu erreichen. Dabei nimmt auch die Zahl der Berufe im Straßenverkehr zu. Und der Beruf des Kraftfahrers war und ist einer der massivsten.