Makler-Tag in Russland (17/12)

Jedes Jahr am dritten Samstag im Dezember feiert Russland einen inoffiziellen Berufsfeiertag - den Maklertag.

Ein Realtor (vom englischen Realtor) ist ein Makler, der Immobilien oder Immobilientransaktionen verkauft, mit anderen Worten, ein Immobilienhändler.

Für Russland ist dieser Beruf relativ neu, die ersten Immobilienunternehmen entstanden in den frühen 90er Jahren des 20. Jahrhunderts im Land. Und 1996 wurde der erste inoffizielle Maklertag abgehalten, der von der Moskauer Berufsgilde initiiert wurde, um den Beitrag russischer Makler zur Bildung eines zivilisierten Immobilienmarktes im Staat und die Errungenschaften der Arbeitnehmer in dieser Branche zu feiern.