Architekturtag der Ukraine (01/07)

Der Berufsfeiertag der ukrainischen Architekten und Kenner der architektonischen Meisterwerke des Landes - der Tag der Architektur der Ukraine (auf Ukrainisch der Tag der Architektur der Ukraine) wird jährlich am 1. Juli gefeiert. Es wurde auf Initiative von Architekten und Stadtplanern, ihren Kreativverbänden, Mitarbeitern von Designorganisationen und lokalen Behörden für Stadtplanung und Architektur gegründet.

Das Dekret des Präsidenten der Ukraine Nr. 456/95 vom 17. Juni 1995 besagt: „Um den Tag der Architektur in der Ukraine zu etablieren, der jährlich am 1. Juli gefeiert wird - am Welttag der Architektur“ (der am Juli gefeiert wurde). 1 bis 1997).

Der Weltarchitekturtag wurde von der International Union of Architects ins Leben gerufen, die 1946 nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurde, zu einer Zeit, als es notwendig war, die Stadt aus den Ruinen zu heben, Unternehmen zu restaurieren und architektonische Denkmäler nachzubauen. Es wurde ursprünglich am 1. Juli gefeiert, aber 1996 wurde beschlossen, mit der Feier des Architekturtages am Welt-Habitat-Tag zusammenzufallen, der am ersten Montag im Oktober gefeiert wird. Diese Entscheidung wurde von der International Union of Architects auf der XX. UN-Generalversammlung in Barcelona getroffen.