Weltmeniertag (05/11)

Meine Herren! Wenn die weibliche Bevölkerung glaubt, dass der nächste Anstieg der Aufmerksamkeit für die starke Hälfte der Menschheit frühestens am 23. Februar gezeigt werden sollte, dann haben Sie das Recht, sich daran zu erinnern, dass es ein weiteres würdiges Datum gibt.

Mit der leichten Hand von Michail Gorbatschow im Jahr 2000 war die männliche "Diskriminierung" vorbei, und die Weltgemeinschaft begann, jedes Jahr am ersten Samstag im November den Weltmännertag zu feiern.

Diese Initiative des ehemaligen UdSSR-Präsidenten wurde übrigens vom Wiener Magistrat, dem UN-Büro in Wien und einer Reihe anderer internationaler Organisationen unterstützt. Seitdem wird der Männertag in vielen Ländern traditionell gefeiert, obwohl er nicht offiziell genehmigt wurde.