Lichterfest in Kuba (03/07)

Vom 3. bis 9. Juli veranstaltet die Stadt Santiago an der Ostküste Kubas ein Straßenfest der Lichter - Fiesta del Fuego.

Aber im Jahr 2021 können Festivalveranstaltungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt oder verschoben werden.

Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für diejenigen, die die karibische Kultur kennenlernen möchten, indem sie die ganze Nacht auf den Straßen von Santiago de Cuba tanzen und sich (wenn sie möchten) mit dem berühmten kubanischen Rum erfrischen. Santiago de Cuba ist die „erste Stadt der Revolution“.

Wie alle guten Revolutionäre wissen die Menschen in Santiago, wie man einen guten Urlaub macht. Während der Feiertage finden Sie Unterhaltung für jeden Geschmack: die Aufführung traditioneller Musikgruppen, Welttanzmusik, Prozessionen mit geschmückten Plattformen und lustig gekleideten Tänzern, viele Leckereien auf Tabletts zum Mitnehmen (besonders beliebt sind Schweinefleischprodukte) und natürlich , Bier und Rum.

Die exotischste und spektakulärste Aufführung wird natürlich von Fakiren und allen möglichen „Meistern“ des Feuers vorbereitet. In Kuba ist es heutzutage besonders faszinierend, nachts durch Santiago zu spazieren und feurige Darbietungen, Straßenspiele mit Feuer und Diskotheken im Schein brennender Fackeln zu sehen.